Termine

Wählen Sie eine Kategorie

Dienstag

26

September

Medienworkshop LET'S PLAY GERMANY 26.09.2017
14:00 Uhr
Haarmannplatz 3, 37603 Holzminden

Mittwoch

27

September

Fachkräfteallianz Hannover 27.09.2017
9:00 Uhr
Hochschule Hannover

Donnerstag

28

September

Tagung: Digitalisierung in der Gesundheitswirtschaft 28.09.2017
10:00 Uhr
Rotation, verdi Höfe Hannover
Zur Anmeldung

Dienstag

10

Oktober

Gesprächskreis Digitalisierte Arbeitswelt 10.10.2017
17:00 Uhr
LUH, Nirvana, Schloßwender Straße 7

Dienstag

24

Oktober

Paradies Konzeptworkshop Kongress 2018 24.10.2017
10:00 Uhr
Pavillon

Mittwoch

25

Oktober

Projekt: Strategie- und Kooperationskonzept " Arbeit 4.0" 25.10.2017
13:00 Uhr
Region Hannover

Mittwoch

25

Oktober

Veranstaltungsreihe: Schritt für Schritt ins Paradies - Vollbeschäftigung ist möglich 25.10.2017
19:00 Uhr
Pavillon

Donnerstag

26

Oktober

AK Studierendenarbeit 26.10.2017
11:00 Uhr
LUH, Schloßwender Straße 7, Nirvana

Donnerstag

09

November

Netzwerktreffen der nds. Kooperationsstellen 09.11.2017
10:00 Uhr
DGB LBZ Hannover

Freitag

10

November

Beiratssitzung der Kooperationsstelle 10.11.2017
10:00 Uhr
Gewerkschaftsarchiv, TIB,

Seite 1 von 2 12 >>

= Online-Anmeldung möglich

Hinweis: Für Detailinformationen bitte den Titel des jeweiligen Termins anklicken.

Reichtumsuhr

Die Vermögensverteilung in Deutschland
Vermögen in Deutschland sind extrem ungleich verteilt. Die Nettoprivatvermögen wachsen zudem um 328 Milliarden Euro im Jahr. Allein das reichste 1% der Bevölkerung darf einen Vermögenszuwachs von 117 Milliarden Euro im Jahr einstreichen. Auf der anderen Seite steht ein Zuwachs der öffentlichen Verschuldung von 5,4 Milliarden Euro jährlich. Die Reichtums- und Schuldenuhr der ver.di-Bundesverwaltung schreibt diesen Trend fort.
Erläuterungen zu den Berechnungsgrundlagen der Reichtums- und Schuldenuhr (PDF, 167 kb)

Pinnwand

  • Kooperationsstellen Niedersachsen und Bremen
  • Bundesarbeitsgemeinschaft der Kooperationsstellen
  • Gegenblende
  • Nachdenkseiten
  • TIB-UB_der_LUH
    Die Sondersammlung zur Gewerkschaftsbewegung mit einem Bestand von etwa 10.000 Bänden umfasst sozialwissenschaftliche Literatur und Gewerkschaftsmaterialien zur Organisationsgeschichte und -politik. Sie wird in Kooperation mit den sozialwissenschaftlichen Instituten der Leibniz Universität Hannover und dem Deutschen Gewerkschaftsbund aufgebaut.

  • Einstellung zur Arbeit
    In 15 Städten weltweit wurden im Rahmen des Projektes Videos mit einer Länge von 1-2 Minuten erstellt. Vorgabe: Die Aufnahmen sollten in einer einzigen Einstellung ohne Schnitte produziert werden. Entstanden sind beeindruckende Kurzportraits zum Thema Arbeit.

  • Logo Niedersachsen packt an