Termin

Betriebsexkursion VGH Versicherungen

Die VGH zählt mit hohen Marktanteilen in ihrem niedersächsischen Geschäftsgebiet zur Spitzengruppe deutscher Versicherungsunternehmen. Eine starke Kooperation innerhalb der S-Finanzgruppe mit den Sparkassen und der Landesbausparkasse bildet die Grundlage für einen guten Service und Erfolg. Sie bekommen einen Überblick über den Aufbau eines modernen Versicherungs-unternehmens, die Einstiegsmöglichkeiten für unterschiedlich Hochschulabschlüsse und Studiengänge (von Agrarwissenschaft - bis zur Versicherungsmathematik) sowie Einblicke in die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten.

Weitere Informationen zur VGH finden Sie hier: www.vgh.de/web/html/privat/unternehmen/die_vgh/

Für die Anmeldung benötigen wir:

Matrikelnummer, Hochschule und Studiengang/ Fakultät

Bitte melden Sie sich über das Anmeldeformular an. Ihre Anmeldung bleibt ggf. unberücksichtigt, sollten die Angaben unvollständig sein!

Achtung: eine Anmeldebestätigung mit Bekanntgabe des Treffpunktes bekommen Sie nach Anmeldeschluss per email zugesandt

Hinweis: Wir stellen Ihnen gerne eine Teilnahmebescheinigung aus. Sie müssen ggf. klären, ob Ihr zuständiges Prüfungsamt die Exkursion als studienrelevant anerkennt.

Veranstalter:
Kooperationsstelle Hochschulen & Gewerkschaften
Ort:
VGH Hannover
Anfang:
Donnerstag, 8. Juni 2017
 
14:00 Uhr
 
17:00 Uhr

Reichtumsuhr

Pinnwand


  • Kooperationsstellen Niedersachsen und Bremen
  • Bundesarbeitsgemeinschaft der Kooperationsstellen
  • Gegenblende
  • Nachdenkseiten
  • TIB-UB_der_LUH
    Die Sondersammlung zur Gewerkschaftsbewegung mit einem Bestand von etwa 10.000 Bänden umfasst sozialwissenschaftliche Literatur und Gewerkschaftsmaterialien zur Organisationsgeschichte und -politik. Sie wird in Kooperation mit den sozialwissenschaftlichen Instituten der Leibniz Universität Hannover und dem Deutschen Gewerkschaftsbund aufgebaut.

  • Einstellung zur Arbeit
    In 15 Städten weltweit wurden im Rahmen des Projektes Videos mit einer Länge von 1-2 Minuten erstellt. Vorgabe: Die Aufnahmen sollten in einer einzigen Einstellung ohne Schnitte produziert werden. Entstanden sind beeindruckende Kurzportraits zum Thema Arbeit.

  • Logo Niedersachsen packt an