Termin

Griechenland heute

Informationsveranstaltung zur aktuellen Lage in Griechenland

Griechenland, Syriza und die Linke in Europa
Buchvorstellung und Diskussion mit Giorgos Chrondros über Niederlagen, Strategien und Herausforderungen an die europäische Linke

Wie weiter mit Syriza, wie weiter in einem Europa der Eliten, das der seit einem Jahr regierenden griechischen Linkspartei ein neoliberales Sparprogramm aufzwingt? Wie konnte es zu der Niederlage auf europäischer Bühne kommen? Was bleibt von den Widerständen für ein alternatives, ein solidarisches Europa von unten, in den Ländern der europäischen Union?  

Giorgos Chondros, Mitglied im Syriza-Zentralkomitee, blickt zurück und berichtet von den wochenlangen Verhandlungen mit der EU, dem Propagandakrieg der deutschen Medien gegen Griechenland und die Politik der Syriza. Er schildert wie sehr die Handlungsmöglichkeiten einer gewählten demokratischen Regierung eingeschränkt wurden und beschreibt die Fehleinschätzungen Syrizas und die Unerfahrenheit der Regierung im europäischen Machtspiel.  Chondros  begründet aber auch, warum es dennoch notwendig und möglich ist, mit Syriza an dem linken Regierungsprojekt  in Griechenland festzuhalten, eingebunden in ein europäisches Widerstandsprojekt von unten.

Das Buch: Giorgos Chondros, Die Wahrheit über Griechenland, die Eurokrise und die Zukunft Europas, Westend Verlag, 2015

Veranstalter:
RLS, verdi, dgb, koop
Ort:
Hannover, Pavillon, Raschplatz
Anfang:
Freitag, 4. März 2016
 
19:00 Uhr
 
21:00 Uhr

Reichtumsuhr

Pinnwand


  • Kooperationsstellen Niedersachsen und Bremen
  • Bundesarbeitsgemeinschaft der Kooperationsstellen
  • Gegenblende
  • Nachdenkseiten
  • TIB-UB_der_LUH
    Die Sondersammlung zur Gewerkschaftsbewegung mit einem Bestand von etwa 10.000 Bänden umfasst sozialwissenschaftliche Literatur und Gewerkschaftsmaterialien zur Organisationsgeschichte und -politik. Sie wird in Kooperation mit den sozialwissenschaftlichen Instituten der Leibniz Universität Hannover und dem Deutschen Gewerkschaftsbund aufgebaut.

  • Einstellung zur Arbeit
    In 15 Städten weltweit wurden im Rahmen des Projektes Videos mit einer Länge von 1-2 Minuten erstellt. Vorgabe: Die Aufnahmen sollten in einer einzigen Einstellung ohne Schnitte produziert werden. Entstanden sind beeindruckende Kurzportraits zum Thema Arbeit.

  • Logo Niedersachsen packt an