Termin

Rio + 21: Noch Perspektiven für eine nachhaltige Entwicklung?

Seminar für Studierende der Hannoveraner und Hildesheimer Hochschulen an der Universität Hildesheim.

Themenfelder: Rio-Konferenzen zum Thema Nachhaltigkeit in 1992 und 2012, Nachhaltigkeit als Vision einer gerechteren und ökologischeren Welt, können Wachstum und Ressourcenverbrauch entkoppelt werden?

Kostenfrei, aber anmeldepflichtig. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem anliegenden Plakat.


Wöchentliche Vorlesung, 2 SWS, Universität Hildesheim, Marienburger Höhe, Gebäude D, Raum 206

Veranstalter:
Stiftung Universität Hildesheim und Kooperationsstelle Hochschulen & Gewerkschaften Hannover-Hildesheim
Ort:
Universität Hildesheim, Marienburger Höhe, Gebäude D, Raum 206
Anfang:
Montag, 14. Oktober 2013
Ende:
Freitag, 3. Januar 2014

Reichtumsuhr

Pinnwand


  • Kooperationsstellen Niedersachsen und Bremen
  • Bundesarbeitsgemeinschaft der Kooperationsstellen
  • Gegenblende
  • Nachdenkseiten
  • TIB-UB_der_LUH
    Die Sondersammlung zur Gewerkschaftsbewegung mit einem Bestand von etwa 10.000 Bänden umfasst sozialwissenschaftliche Literatur und Gewerkschaftsmaterialien zur Organisationsgeschichte und -politik. Sie wird in Kooperation mit den sozialwissenschaftlichen Instituten der Leibniz Universität Hannover und dem Deutschen Gewerkschaftsbund aufgebaut.

  • Einstellung zur Arbeit
    In 15 Städten weltweit wurden im Rahmen des Projektes Videos mit einer Länge von 1-2 Minuten erstellt. Vorgabe: Die Aufnahmen sollten in einer einzigen Einstellung ohne Schnitte produziert werden. Entstanden sind beeindruckende Kurzportraits zum Thema Arbeit.

  • Logo Niedersachsen packt an