Termin

Science D@y 2005: Wissen für morgen und übermorgen

Wissen für morgen und übermorgen - Welche Kompetenzen brauchen Fach- und Führungskräfte für die Aufgaben der Zukunft?

Unsere Referent/innen:

  • Dr. Margitta Rudolph, Vizepräsident der Stiftung Universität Hildesheim
  • Prof. Dr. Martin Thren, Präsident der HAWK Hildesheim
  • Sebastian Wertmüller, DGB-Regionsvorsitzender Niedersachsen-Mitte, Hannover
  • Prof. Dr. Peter Faulstich, Fachbereich Erziehungswissenschaften Universität Hamburg
  • Dr. Waltraud Ernst, Zentrum für Interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung, HAWK Hildesheim
  • Volker Wiegmann, Direktor der E.ON Academy GmbH, Düsseldorf
  • Dr. Bernd Kassebaum, IG Metall Hauptvorstand, Frankfurt

Im Dateianhang finden Sie den offiziellen Infoflyer zur Veranstaltung sowie Vorträge der Referenten/-innen zum downloaden.

Veranstalter:
Kooperationsstelle Hochschulen & Gewerkschaften Hannover-Hildesheim
Ort:
Stiftung Universität Hildesheim, Organization Studies, Keßlerstraße 57, Hildesheim
Anfang:
Mittwoch, 9. November 2005
 
15:30 Uhr
 
19:30 Uhr

Reichtumsuhr

Pinnwand


  • Kooperationsstellen Niedersachsen und Bremen
  • Bundesarbeitsgemeinschaft der Kooperationsstellen
  • Gegenblende
  • Nachdenkseiten
  • TIB-UB_der_LUH
    Die Sondersammlung zur Gewerkschaftsbewegung mit einem Bestand von etwa 10.000 Bänden umfasst sozialwissenschaftliche Literatur und Gewerkschaftsmaterialien zur Organisationsgeschichte und -politik. Sie wird in Kooperation mit den sozialwissenschaftlichen Instituten der Leibniz Universität Hannover und dem Deutschen Gewerkschaftsbund aufgebaut.

  • Einstellung zur Arbeit
    In 15 Städten weltweit wurden im Rahmen des Projektes Videos mit einer Länge von 1-2 Minuten erstellt. Vorgabe: Die Aufnahmen sollten in einer einzigen Einstellung ohne Schnitte produziert werden. Entstanden sind beeindruckende Kurzportraits zum Thema Arbeit.

  • Logo Niedersachsen packt an