Termin

Vortrag: Rechte und Pflichten in Job und Praktikum

Know your rights - Rechte und Pflichten in Job und Praktikum (ver.di)

Brauche ich einen Arbeitsvertrag und wenn ja, was muss drinstehen? Bekomme ich immer bezahlten Urlaub? Was passiert, wenn ich krank bin? Wie bin ich versichert? Wie stelle ich sicher, dass mir das Praktikum etwas bringt? Wie setze ich meine Rechte durch?

Detaillierte Informationen

In Job und Praktikum kommen schnell viele Fragen auf - dieser Vortrag ordnet sie ein und hilft bei der Klärung!

Inhalte:
Fast alle Studierenden jobben neben dem Studium, sei es aus wirtschaftlicher Notwendigkeit, oder bereits als Einstieg in ein späteres Berufsleben. Das Absolvieren von Praktika wird teilweise von Studienordnungen verlangt, teilweise geschieht es (mehr oder weniger) freiwillig als Berufsvorbereitung bzw. als Möglichkeit zur Horizonterweiterung.

Sowohl bei den sog. „studentischen Beschäftigungsverhältnissen“, als auch bei Praktika kommt es nicht selten zu teils erheblichen Verstößen gegen das Arbeitsrecht - oft fehlt es bei Studierenden und Arbeitgebern gleichermaßen schlicht an den entsprechenden Kenntnissen. Teilweise werden Studi-Jobs und Praktika aber auch systematisch als „Billig-Arbeitskraft“ missbraucht.

Das Wissen um rechtliche Rahmenbedingungen ist die Grundlage dafür, sich präventiv vor Missbrauch zu schützen, oder auch im Falle des Falles sich effektiv Abhilfe verschaffen zu können. Der Vortrag liefert einen Überblick zum Arbeits. und Sozialversicherungsrecht, erläutert spezifische Fragen zu Mini-/Midi-/HiWi- und Teilzeit-Jobs sowie zu den verschiedenen Formen von Praktika. Instrumente zum Schutz und zur Kontrolle der Rechte von Arbeitnehmer_innen werden dargestellt und können auch von den Teilnehmenden diskutiert werden. Es besteht im Anschluss an den Vortrag auch die Möglichkeit, auf individuelle Fragestellungen einzugehen.

Leitung: Herr Ole Petersen-Wemheuer, Referent für Arbeitsrecht
Veranstaltungsort:
Hochschule Hannover, Ricklinger Stadtweg

Verbindliche Anmeldung erfolgen bitte über unser Anmeldeformular.              

Sie bekommen von uns eine Anmeldebestätigung.

Hinweise zur Teilnahme

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Die Platzvergabe erfolgt nach Anmeldeeingang.

Veranstalter:
Kooperationsstelle Hochschulen & Gewerkschaften, ZSW-Career Center
Ort:
Hochschule Hannover, Ricklinger Stadtweg 120, 30459 Hannover Raum: 123
Anfang:
Dienstag, 26. April 2016
 
14:30 Uhr
 
16:30 Uhr

Reichtumsuhr

Pinnwand


  • Kooperationsstellen Niedersachsen und Bremen
  • Bundesarbeitsgemeinschaft der Kooperationsstellen
  • Gegenblende
  • Nachdenkseiten
  • TIB-UB_der_LUH
    Die Sondersammlung zur Gewerkschaftsbewegung mit einem Bestand von etwa 10.000 Bänden umfasst sozialwissenschaftliche Literatur und Gewerkschaftsmaterialien zur Organisationsgeschichte und -politik. Sie wird in Kooperation mit den sozialwissenschaftlichen Instituten der Leibniz Universität Hannover und dem Deutschen Gewerkschaftsbund aufgebaut.

  • Einstellung zur Arbeit
    In 15 Städten weltweit wurden im Rahmen des Projektes Videos mit einer Länge von 1-2 Minuten erstellt. Vorgabe: Die Aufnahmen sollten in einer einzigen Einstellung ohne Schnitte produziert werden. Entstanden sind beeindruckende Kurzportraits zum Thema Arbeit.

  • Logo Niedersachsen packt an