Termin

Gute Arbeit ist die beste Medizin: Workshop - Entgrenzung im "Homeoffice".

Entgrenzung im "Homeoffice". Kurzworkshop zu aktuellen Phänomenen von Entgrenzung, deren Folgen sowie Schlussfolgerungen für verantwortliche Personalarbeit.

Workshopleitung: Dipl.-Psych. Julia Lehnhof, Trainerin, Beraterin und Coach


Bitte beachten Sie folgende Teilnahmebedingungen:

Teilnahmegebühr: 25 Euro pro Person

Anmeldung zum Workshop bitte bis Freitag, 15. April 2021, bei

Bildungsvereinigung Arbeit und Leben Nds. Mitte gGmbH, Kostenträger 186485

Silvia Bohlinger, Arndtstraße 20, 30167 Hannover oder: silvia.bohlingerdon't want spam(at)aul-nds.info

Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühr von 25 Euro pro Person zeitgleich mit Ihrer Anmeldung auf das Konto der Arbeit und Leben Nds. Mitte gGmbH, Bank für Sozialwirtschaft, DE84 2512 0510 0009 4702 00.
Bitte geben Sie unbedingt Ihren vollständigen Namen, Ihre Adresse sowie als Verwendungszweck »Workshop Entgrenzung im Homeoffice, 186485« an.

Eine Anmeldung ist auch auf der Seite von Arbeit und Leben Niedersachsen möglich unter: https://www.aul-nds.de/angebote/betriebliche-interessenvertretungen/kurs/Entgrenzung+im+Homeoffice+Veranstaltungsreihe+Gute+Arbeit+ist+die+beste+Medizin/nr/20HA1314/bereich/details/kat/25/#inhalt

Den Link zur ZOOM-Sitzung erhalten Sie im Anschluss an Ihre Anmeldung per E-Mail zugeschickt.

Freistellung für betriebliche Interessenvertretungen möglich. Teilnahmebescheinigung möglich. Bitte wenden Sie sich bei Bedarf an: silvia.bohlingerdon't want spam(at)aul-nds.info

Freistellungsmöglichkeiten: Für BR/PR, MAV und SBV besteht die Möglichkeit der Freistellung nach § 37 Abs. 6 i.V.m. § 40 Abs. 1 BetrVG, § 40 i.V.m. § 37 Abs. 1 NPersVG, § 46 Abs. 6 i.V.m. § 44 Abs. 1 BPersVG, § 19 i.V.m. § 30 MVG sowie vgl. Regelungen MAVO, § 179 Abs. 4 und § 8 SGB IX.


Den Flyer zur Veranstaltungsreihe können Sie hier herunterladen.

Die Veranstaltungsreihe wird organisiert von: Kooperationsstelle Hochschulen & Gewerkschaften Hannover-Hildesheim, Arbeit und Leben Niedersachsen, Bündnis gegen Depression in der Region Hannover, Region Hannover, Verband Deutscher Betriebs- und Werkärzte e. V., Netzwerk demografische Entwicklung und betriebliche Antworten. Unterstützt vom Zentrum für gute digitale Arbeit und Mitbestimmung (ZegdAM).

Ort:
Online
Anfang:
Donnerstag, 22. April 2021
Beginn:
18:00 Uhr
Ende:
19:30 Uhr

Reichtumsuhr

Pinnwand


  • Kooperationsstellen Niedersachsen und Bremen
  • Bundesarbeitsgemeinschaft der Kooperationsstellen
  • Gegenblende
  • Nachdenkseiten
  • TIB-UB_der_LUH

    Die Sondersammlung zur Gewerkschaftsbewegung mit einem Bestand von etwa 10.000 Bänden umfasst sozialwissenschaftliche Literatur und Gewerkschaftsmaterialien zur Organisationsgeschichte und -politik. Sie wird in Kooperation mit den sozialwissenschaftlichen Instituten der Leibniz Universität Hannover und dem Deutschen Gewerkschaftsbund aufgebaut.


  • Einstellung zur Arbeit

    In 15 Städten weltweit wurden im Rahmen des Projektes Videos mit einer Länge von 1-2 Minuten erstellt. Vorgabe: Die Aufnahmen sollten in einer einzigen Einstellung ohne Schnitte produziert werden. Entstanden sind beeindruckende Kurzportraits zum Thema Arbeit.


  • Logo Niedersachsen packt an