Hochschulhorizonte

Erste Schritte in die Arbeitswelt

Wo bewerbe ich mich? Welche Arbeitsstelle könnte zu mir passen? Wie bereite ich meine Bewerbung vor? Wie läuft das Bewerbungsgespräch ab... und die Einarbeitung?

All diese Fragen stellen sich zum Ende des Studiums. Mit der Reihe "Hochschulhorizonte" unterstützen wir Studierende dabei, für sich die passenden Antworten zu finden, in den Austausch zu kommen und sicher und entspannt ins Berufsleben zu starten.

In vier Online-Veranstaltungen geht es um alle Schritte von der Uni in die Arbeitsstelle. Wer sich dann noch intensiver mit den eigenen Möglichkeiten und Neigungen und Wegen in politische Arbeitsfelder finden will, kann sich für die Teilnahme der Abschlussveranstaltung in der HVHS Hustedt bewerben.

Programm

Die Module können einzeln oder alle zusammen besucht werden. Für die Teilnahme ist jeweils eine Anmeldung erforderlich. Die Teilnahme für Modul 5 erfordert eine Bewerbung (weiteres dazu unter "Anmeldung").

Modul 1: Stellensuche | 14.1.2025, 16-18 Uhr (Zoom)

Welche Möglichkeiten zur Stellensuche gibt es eigentlich und wo fange ich an? Hier geht es um die Suche und Bewertung von Betrieben als (gute) Arbeitgebende und die Rolle von Vitamin B und Netzwerke bei der Stellensuche.

 

Modul 2: Bewerbung und Vorstellungsgespräch | 28.01.2025, 16-18 Uhr (Zoom)

Du erfährst, wie du deine Bewerbungsunterlagen und die Ansprache gestaltest, dich richtig auf das Vorstellungsgespräch vorbereitest und was die wichtigsten Dos und Don‘ts für dich und die Arbeitgebenden sind.

 

Modul 3: Gehalt verhandeln | 11.02.2025, 16-18 Uhr (Zoom)

„Wie sind Ihre Gehaltsvorstellungen?“ ist eine Frage, die wohl die meisten ins Schwitzen bringt. Was ist meine Arbeit wert? Wie kann ich gut über Geld und Arbeitszeit verhandeln und welche Rolle spielt dabei der geltende Tarifvertrag?

 

Modul 4: Ankommen im Betrieb | 18.02.2025, 16-18 Uhr (Zoom)

Du hast dich erfolgreich beworben, bist mit der Geschäftsführung über deinen Vertrag einig geworden und fängst endlich an deiner neuen Arbeitsstelle an. Aber wie läuft so eine Onboarding-Phase und die Probezeit eigentlich ab? Wann ist es sinnvoll, sich an den Betriebs- oder Personalrat zu wenden und welche Rolle spielen Gewerkschaften im Betrieb?

 

Modul 5: Einstieg in gewerkschaftliche und politische Arbeitsfelder | 21.03.2025, 15 Uhr bis 23.03.2025, 13 Uhr  (HVHS Hustedt)

Erwerbsarbeit nimmt ganz schön viel Zeit und Energie in Anspruch. Warum dann nicht ein Job, der sinnvoll ist und in dem du dich für eine gerechtere Gesellschaft einsetzen kannst? Wenn du dich für Berufsfelder im gewerkschaftlichen und politischen Bereich interessierst, bist du beim Abschlussseminar in Hustedt richtig. Hier geht es um die Analyse der eigenen beruflichen Wünsche und Entwicklungen, das Kennenlernen unterschiedlicher Arbeitsfelder, Coaching zum Berufseinstieg und Austausch mit anderen Neugierigen sowie bereits erfahreneren Kolleg*innen.

Wer kann teilnehmen?

Die Veranstaltung richtet sich an Hochschulabsolvent*innen, Studierende kurz vor dem Abschluss, die in das Berufsleben starten und Promovierende, die von der Forschung in die Praxis wechseln wollen.

In Modul 5 geht es insbesondere um eine berufliche Perspektive im Rahmen gewerkschaftlicher oder anderer politischer Einrichtungen.

Anmeldung

Die Teilnahme an der Veranstaltungsreihe ist kostenlos. Für die Online-Module könnt ihr euch in Kürze einfach online hier anmelden. Auf die Plätze für die Abschlussveranstaltung in der HVHS Hustedt wird eine Bewerbung über das Online-Formular möglich sein. Die Bewerbungsfrist für Modul 5 ist der 9.2.2025! Die Zahl der Plätze ist begrenzt.

Kontakt

Bildungszentrum Heimvolkshochschule Hustedt e.V. (Zur Jägerei 81; 29229 Celle; Telefon: 05086-9897-0; E-Mail: infodon't want spam(at)hvhs-hustedt.de; Website: www.hvhs-hustedt.de)

Kosten

Die Teilnahme ist für Studierende kostenlos, für die Veranstaltung in Hustedt ist eine Bewerbung erforderlich.

Anreise HVHS Hustedt

Vom Hauptbahnhof Hannover besteht eine Bahnverbindung im 30-Minuten-Takt nach Celle. Ab Bahnhofvorplatz in Celle mit einer der sechs möglichen Linien zum Schloßplatz. Weiter mit der Linie 2 nach Hustedt, Haltestelle „Jägerei“. Busfahrplan unter: www.cebus-celle.de, Telefon 05141-2788864. Am Bahnhof Celle stehen auch Taxis bereit.

Link zu weiteren Anreisemöglichkeiten

Link zum Programmflyer

 

Personen, die rechtsextremen Parteien und Organisationen angehören oder der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind, sind von den Veranstaltungen ausgeschlossen. Die Veranstalter*innen werden ihnen den Zutritt zur Veranstaltung verwehren oder sie während der Veranstaltung von dieser ausschließen.