Termin

Betriebsexkursion Komatsu Deutschland GmbH (Hanomag)

Seit 1990 gehört das traditionsreiche hannoversche Unternehmen HANOMAG (gegründet 1835 von dem Unternehmer Georg Egestorff) zum weltweit agierenden

Komatsu Konzern aus Japan. In Hannover, einem von vier europäischen Standorten des Konzerns, werden kleine und mittelschwere Radlader sowie mittelschwere

Mobilbagger für den europäischen Markt hergestellt. Ein Teil der ca. 1000 Mitarbeiter/innen arbeitet in der Forschung und Entwicklung, ein Bereich, der in naher Zukunft weiter ausgebaut werden soll.

Mehr Informationen: <link http: www.komatsu-kohag.com>

www.komatsu-kohag.com/companyInfo.cfm

Für die Anmeldung benötigen wir:

Matrikelnummer, Hochschule und Studiengang/ Fakultät

Bitte melden Sie sich über das Anmeldeformular an. Ihre Anmeldung bleibt ggf. unberücksichtigt, sollten die Angaben unvollständig sein!

Achtung: eine Anmeldebestätigung mit Bekanntgabe des Treffpunktes bekommen Sie nach Anmeldeschluss per email zugesandt

Hinweis: Wir stellen Ihnen gerne eine Teilnahmebescheinigung aus. Sie müssen ggf. klären, ob Ihr zuständiges Prüfungsamt die Exkursion als studienrelevant anerkennt.

Veranstalter:
Kooperationsstelle Hochschulen & Gewerkschaften  
Ort:
Komatsu Deutschland GmbH Hannover
Anfang:
Donnerstag, 01. Juni 2017
Beginn:
13:30 Uhr
Ende:
16:30 Uhr

Pinnwand

  • Die Sondersammlung der Technischen Informationsbibliothek zur Gewerkschaftsbewegung mit einem Bestand von etwa 10.000 Bänden umfasst sozialwissenschaftliche Literatur und Gewerkschaftsmaterialien zur Organisationsgeschichte und -politik. Sie wird in Kooperation mit den sozialwissenschaftlichen Instituten der Leibniz Universität Hannover und dem Deutschen Gewerkschaftsbund aufgebaut.


  • Angebote und Termine für Studierende
  • Anmeldung zum Newsletter

  • Leibniz Universität
  • Kooperationsstellen Niedersachsen und Bremen
  • Bundesarbeitsgemeinschaft der Kooperationsstellen
  • Gegenblende
  • Logo Niedersachsen packt an